Aktuelles, Sachbücher

Eine rechte Malerluft

Eine rechte Malerluft

„Eine rechte Malerluft, ein wahres Malerlicht…“
Bayerland-Verlag, 24,90 €
ISBN-13: 978-3892514169

Von der Freilichtmalerei in Bayerns schönsten Landschaften.

Im 19. Jahrhundert zieht es die Maler hinaus aufs Land. Sie verlassen ihre Ateliers in den zunehmend industriell geprägten Städten und suchen die freie Natur, das einfache Leben. Wo sie besonders hübsche Flecken finden, lassen sie sich nieder – manchmal nur für einen Sommer lang, oft jedoch auch für ein ganzes Leben.
Ihnen nachzuspüren, das hat sich Norbert Göttler in seinem Buch zur Aufgabe gemacht. Er stellt über zwanzig Künstlerorte im weiteren Umkreis Münchens vor, berichtet von den dort wirkenden Malern und zeigt die neuartigen Impulse auf, die von hier aus Eingang in die europäische Kunstgeschichte gefunden haben.

Mit den abgebildeten Gemälden vollzieht der Betrachter eine kleine Zeitreise zurück in vergangene Jahrhunderte – und stimmungsvolle Fotografien derselben „Malerwinkel“ lassen ihn zurückkehren in die idyllische bayerische Landschaft heutiger Tage.